ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (ONLINE-SHOP) 


1. Geltungsbereich und Anbieter 

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie im Online-Shop der IAG Industrial Analysis GmbH, Am Lohen 10, 38350 Helmstedt 
 Geschäftsführer:  Andreas und Diana Göhler
 tätigen. 
 
(2) Das Warenangebot in unserem Online-Shop richtet sich ausschließlich an Käufer, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.  
 
(3) Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten gegenüber Unternehmen somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Der Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Kunden, die unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen, wird schon jetzt widersprochen.  
 
(4) Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch und Englisch.  
 
(5) Sie können die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Website www.iag-gmbh.com unter AGB abrufen und ausdrucken.  
 

2. Vertragsschluss 

(1) Die Warenpräsentation im Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Waren zu bestellen. 
 
(2) Mit Anklicken des Buttons [„Jetzt zahlungspflichtig bestellen“ / „kaufen“] geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab (§ 145 BGB). Unmittelbar vor Abgabe dieser Bestellung können Sie die Bestellung noch einmal überprüfen und ggf. korrigieren. 
 
(3) Nach Eingang des Kaufangebots erhalten Sie eine automatisch erzeugte Mail, mit der wir bestätigen, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben (Eingangsbestätigung). Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebots dar. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung noch nicht zustande.   

(4) Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn wir ausdrücklich die Annahme des Kaufangebots erklären (Auftragsbestätigung) oder wenn wir die Ware – ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung – an Sie versenden. Ausnahme: bei Zahlung mit Vorkasse und PayPal erfolgt die Annahme der Bestellung unmittelbar mit Ihrer Bestellung. 
 

3. Preise 

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer von 19% und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. der jeweiligen Versandkosten. 
 

4. Zahlungsbedingungen und Verzug 

(1) Die Zahlung erfolgt per Paypal. 
 
(2) Die Auswahl der jeweils verfügbaren Bezahlmethoden obliegt uns. Wir behalten uns insbesondere vor, Ihnen für die Bezahlung nur ausgewählte Bezahlmethoden anzubieten.    
 
(3) Bei der Bezahlung mit PayPal werden Sie im Bestellprozess auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. 

5. Lieferung und Eigentumsvorbehalt 

(1) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware von unserem Lager an die von Ihnen angegebene Adresse. 
 
(2) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum. 
 
(3) Wir sind ausnahmsweise nicht zur Lieferung der bestellten Ware verpflichtet, wenn wir die Ware unsererseits ordnungsgemäß bestellt haben, jedoch nicht richtig oder rechtzeitig beliefert wurden (kongruentes Deckungsgeschäft). Voraussetzung ist, dass wir die fehlende Warenverfügbarkeit nicht zu vertreten haben und Sie über diesen Umstand unverzüglich informiert haben. Zudem dürfen wir nicht das Risiko der Beschaffung der bestellten Ware übernommen haben. Bei entsprechender Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Ihnen bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten. Das Risiko, eine bestellte Ware besorgen zu müssen (Beschaffungsrisiko), übernehmen wir nicht. Dies gilt auch bei der Bestellung von Waren, die nur ihrer Art und ihren Merkmalen nach beschrieben ist (Gattungswaren). Wir sind nur zur Lieferung aus unserem Warenvorrat und der von uns bei unseren Lieferanten bestellten Waren verpflichtet. 

 
(4) Wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 BGB sind, gilt ergänzend Folgendes: 
- Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zum vollständigen Ausgleich aller Forderungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung vor.  
 
Vor Übergang des Eigentums an der Vorbehaltsware ist eine Verpfändung oder Sicherheitsübereignung nicht zulässig. 
- Sie dürfen die Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiterverkaufen. Für diesen Fall treten Sie bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Rechnungsbetrages, die Ihnen aus dem Weiterverkauf erwachsen, an uns ab. Wir nehmen die Abtretung an, Sie sind jedoch zur Einziehung der Forderungen ermächtigt. Soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommen, behalten wir uns das Recht vor, Forderungen selbst einzuziehen. 
- Bei Verbindung und Vermischung der Vorbehaltsware erwerben wir Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Rechnungswertes der Vorbehaltsware zu den anderen verarbeiteten Gegenständen zum Zeitpunkt der Verarbeitung. 
- Wir verpflichteten uns, die uns zustehenden Sicherheiten auf Verlangen insoweit freizugeben, als der realisierbare Wert unserer Sicherheiten die zu sichernden Forderungen um mehr als 10 % übersteigt. Die Auswahl der freizugebenden Sicherheiten obliegt uns.  
 

6. Widerrufsbelehrung 

Für den Fall, dass Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind, also den Kauf zu Zwecken tätigen, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, haben Sie ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der Bestimmungen auf unserer Homepage unter Widerrufsbelehrung.   

Copyright: HÄRTING Rechtsanwälte, www.haerting.de, vertragstexte@haerting.de
https://www.bevh.org/unsere-leistungen/rechtshilfen.html


GENERAL TERMS AND CONDITIONS (ONLINE-SHOP)

1. Scope and provider

(1) These general terms and conditions apply to all orders placed with the online shop of IAG Industrial Analysis GmbH, Am Lohen 10, 38350 Helmstedt
managing directors: Andreas and Diana Göhler
 
 
(2) The product range in our online shop is exclusively aimed at buyers who have reached the age of 18 years.
 
(3) Our deliveries, services and offers are made exclusively on the basis of these general terms and conditions. The general terms and conditions therefore apply to companies for all future business relationships, even if they are not expressly agreed again. The inclusion of general terms and conditions of a customer, which contradict our terms and conditions, is already contradicted.
 
(4) Contract language is exclusively German and English.
 
(5) You can view and print out the currently valid general terms and conditions on the website www.iag-gmbh.com under AGB.
 

2. Conclusion of contract

(1) The presentation of goods in the online shop does not constitute a binding application for the conclusion of a purchase contract. Rather, it is a non-binding request to order goods in the online shop.
 
(2) By clicking on the button ["order now for payment" / "buy"] you make a binding purchase offer (§ 145 BGB). Immediately before submitting this order, you can recheck the order and correct it if necessary.
 
(3) After receipt of the purchase offer, you will receive an automatically generated mail confirming that we have received your order (acknowledgment of receipt). This confirmation of receipt does not represent an acceptance of your purchase offer. A contract does not come about through the confirmation of receipt yet.

(4) A purchase contract for the goods is only concluded when we expressly declare acceptance of the purchase offer (order confirmation) or when we send the goods to you without prior express acceptance. Exception: when paying in advance and PayPal, the order is accepted immediately with your order.

3. Prices

The prices stated on the product pages include the statutory value added tax of 19% and other price components and are exclusive of the respective shipping costs.
 

4. Terms of payment and default

(1) Payment is by Paypal.
 
(2) We are responsible for the selection of the payment methods available. In particular, we reserve the right to offer you only selected payment methods for payment.
 
(3) When paying with PayPal, you will be redirected in the ordering process to the website of the online provider PayPal. In order to pay the invoice amount via PayPal, you must be registered there or first register, legitimize with your access data and confirm the payment order to us. After placing the order in the shop, we request PayPal to initiate the payment transaction. You'll get more information during the ordering process. The payment transaction will be carried out automatically by PayPal immediately thereafter.

5. Delivery and retention of title

(1) Unless otherwise agreed, the delivery of the goods from our warehouse to the address specified by you.

2) The goods remain our property until full payment of the purchase price.
 
(3) Exceptionally, we are not obligated to deliver the ordered goods if we have ordered the goods properly on our part, but were not supplied correctly or on time (congruent hedging transaction). The prerequisite is that we are not responsible for the lack of product availability and have informed you of this fact without delay. In addition, we must not have assumed the risk of obtaining the ordered goods. If the goods are unavailable, we will immediately reimburse you for any payments already made. We do not assume the risk of having to procure ordered goods (procurement risk). This also applies to the ordering of goods, which is described only by their nature and their characteristics (generic goods). We are only obliged to deliver from our stock of goods and the goods we order from our suppliers.
 
(4) If you are an entrepreneur within the meaning of § 14 BGB, the following also applies:
- We reserve ownership of the goods until the complete settlement of all claims from the current business relationship.
 
Before the transfer of ownership of the reserved goods, a pledge or security transfer is not permitted.
- You may resell the goods in the ordinary course of business. In this case, you already assign to us all claims in the amount of the invoice amount, which accrue to you from the resale. We accept the assignment, but you are authorized to collect the claims. If you do not properly meet your payment obligations, we reserve the right to collect claims ourselves.
- In the case of combination and mixing of the reserved goods, we acquire co-ownership of the new item in proportion of the invoice value of the reserved goods to the other processed items at the time of processing.
- We undertake to release the securities to which we are entitled on request to the extent that the realizable value of our securities exceeds the claims to be secured by more than 10%. The selection of the securities to be released is our responsibility. 

6. Cancellation policy

In the event that you are a consumer within the meaning of § 13 BGB, so make the purchase for purposes that are predominantly neither your commercial nor your independent professional activity can be attributed, you have a right of withdrawal in accordance with the provisions on our website under revocation.